Im HS Studio werden Hörspiele aus eigener Feder umgesetzt. Vom ersten PC Klick bis zum letzten Klang auf der CD ist alles self made. Da es für unseren Verlag keinen Vertrieb gibt, brauchen wir für die Hörspiele nicht nur inhaltlich viel Phantasie, sondern auch für die kostengünstige Umsetzung. Im Gegenzug werden hohe Qualitätsanforderungen an die Stories und die Technik gestellt. Gar nicht so einfach! Aber seltsamerweise kommen immer wieder hochinteressante Ergebnisse dabei heraus. Nach dem Motto: Nobody is perfect, aber wir haben mehr Ideen.

Häufig kommen mir Versuche von Hörspiel-Alleingängern unter. Leider kommt dabei trotz aller Bemühungen nichts heraus. Jedes Hörspiel braucht eine Produktionsleitung, Regie, Autoren, Sprachregie, SprecherInnen und gute Techniker. Nobody is perfect, aber wir sind ein gutes Team. Und nur ein gutes Team kann gute Hörspiele machen.

Heutzutage wird viel zu viel an die Möglichkeit gedacht, „Sachen zu verkaufen“. Das ist gut und richtig. Doch können wir immer voraussehen, was sich verkaufen lässt und was nicht? O.k., ich gebe zu, wir wissen ungefähr was im Zuge des Mainstreams verkauft werden kann. Goethe und Schiller gehen immer vom Ladentisch. Aber ich bin sicher, auch diese beiden würden gerne mal etwas anderes hören…

Ständig tun wir Dinge, die wir einfach tun müssen, ob wir wollen oder nicht. Im Hörspielstudio wird mit Ernsthaftigkeit der Spaß betrieben, der anderweitig verloren gegangen ist.